Euler Hermes Rating GmbH » News » Euler Hermes Rating-Studie: Digitalisierung verändert den deutschen Lebensmitteleinzelhandel nachhaltig

Euler Hermes Rating-Studie: Digitalisierung verändert den deutschen Lebensmitteleinzelhandel nachhaltig

Der deutsche Lebensmitteleinzelhandel steht vor einem grundlegenden Strukturwandel durch die Digitalisierung. Zu diesem Schluss kommen die Analysten von Euler Hermes Rating im Rahmen der kürzlich veröffentlichten Studie „LEH 2.0 – Ein Apfel ist kein Pullover, oder doch?“. Anhand einer Analyse der gesellschaftlichen, digitalen Verhaltensweisen versucht die Studie dabei zu beleuchten, wie sich der Einkaufsprozess im Bereich der Lebensmittel zukünftig verändert und welchen Anpassungsbedarf dies auf die Lebensmitteleinzelhändler haben könnte.

„Der Lebensmitteleinzelhandel ist von den Auswirkungen der Digitalisierung bislang weitestgehend verschont geblieben“, sagt Hauke Steffen, Analyst bei Euler Hermes Rating. „Während wir in anderen Branchen, vor allem im Textilbereich, bereits einen hohen Anteil an digitalen Konzepten sehen, steckt die Übertragung dieser Konzepte auf das Lebensmittelsegment bislang noch in den Kinderschuhen“.

Gründe dafür sieht die Ratingagentur vor allem in den hohen haptisch-qualitativen Anforderungen, die Verbraucher beispielsweise an Frischeware stellen. Möglichkeiten der Einführung digitaler Konzepte erwarten die Analysten beispielsweise in der Nutzung von Smartphones und Tablets, durch die individualisierte Angebote und Rezeptvorschläge direkt im Markt an den Verbraucher kommuniziert werden können.

„Die Daten, die mit Hilfe von Smart Devices gesammelt und ausgewertet werden können, bieten den Einzelhändlern enorme Möglichkeiten der individuellen Kundenansprache“, sagt Jörg Walbaum, Senior Analyst und Handelsexperte bei Euler Hermes Rating. „Aktuell sehen wir jedoch, dass die hierfür notwendige Infrastruktur sowie das Personal noch nicht ausreichend vorhanden sind.“

Mittelfristig setzt sich das digitale Selbstverständnis sowie der Drang nach flexiblen Wahlmöglichkeiten nach Auffassung von Euler Hermes Rating jedoch auch im Lebensmitteleinzelhandel verstärkt durch, sodass eine Ergänzung des stationären Angebotes durch digitale Konzepte stärker sichtbar ist.

> Download der Studie (PDF)