Euler Hermes Rating GmbH »

Euler Hermes Rating bestätigt der wpd AG erneut A Rating bei stabilem Outlook

Die Euler Hermes Rating GmbH bewertet die Bonität und Zukunftsfähigkeit der wpd AG mit A. Die seit 2003 bestehende Ratingnotation wird damit erneut bestätigt. Für die kommenden zwölf Monate wird eine stabile Entwicklung des Ratings erwartet.

Die wpd AG verfügt über ein moderates Geschäftsrisiko. Positiv sind nach Erachten der Ratingagentur ein hohes Maß an Stabilität und Nachhaltigkeit beim Anlagenbetrieb. Bei der Projektierung bestehen hingegen Projektrisiken, Abhängigkeiten von den Rahmenbedingungen und der Standortverfügbarkeit sowie ein hoher Vorfinanzierungsbedarf. Die Einführung von Ausschreibungen führt zu einem steigenden Wettbewerbs- und Margendruck. Aufgrund der Marktposition, der internationalen Diversifizierung, der personellen und finanziellen Ressourcen sowie der guten Vernetzung sieht die Ratingagentur wpd derzeit aber sehr gut positioniert. In Zusammenhang mit der erfolgversprechenden strategischen Ausrichtung und den finanziellen Puffern geht Euler Hermes Rating davon aus, dass wpd die erhöhten Marktrisiken tragen kann. Das Finanzrisiko der wpd AG schätzt die Agentur als gering ein. Positiv werden die sehr gute Ertragskraft, die langfristig stabilen Einspeisevergütungen aus dem Betrieb, sehr hohe Erträge und Cashflows durch Projektverkäufe sowie hohe Ertrags- und Liquiditätsreserven im Eigenbestand beurteilt. Darüber hinaus bieten die zur Verfügung stehenden liquiden Mittel und Kreditlinien eine sehr gute finanzielle Flexibilität.

Die Hauptgeschäftstätigkeit der wpd AG ist die Projektierung und der Betrieb von Windenergieanlagen. Die wpd-Gruppe beschäftigte 2017 603 Mitarbeiter.

> Zusammenfassung des Ratingberichts

Euler Hermes Rating GmbH »

Euler Hermes Rating bestätigt der wpd AG erneut A Rating bei stabilem Outlook

Die Euler Hermes Rating GmbH bewertet die Bonität und Zukunftsfähigkeit der wpd AG mit A. Die seit 2003 bestehende Ratingnotation wird damit erneut bestätigt. Für die kommenden zwölf Monate wird eine stabile Entwicklung des Ratings erwartet.

Die wpd AG verfügt über ein moderates Geschäftsrisiko. Positiv sind nach Erachten der Ratingagentur ein hohes Maß an Stabilität und Nachhaltigkeit beim Anlagenbetrieb. Bei der Projektierung bestehen hingegen Projektrisiken, Abhängigkeiten von den Rahmenbedingungen und der Standortverfügbarkeit sowie ein hoher Vorfinanzierungsbedarf. Die Einführung von Ausschreibungen wird nach Ansicht von Euler Hermes Rating zu einem steigenden Wettbewerbs- und Margendruck führen. Aufgrund der Marktposition, der personellen und finanziellen Ressourcen und der Vernetzung sieht die Ratingagentur wpd derzeit aber sehr gut positioniert. In Zusammenhang mit der erfolgversprechenden strategischen Ausrichtung und den finanziellen Puffern geht Euler Hermes Rating davon aus, dass wpd die erhöhten Marktrisiken tragen kann. Das Finanzrisiko der wpd AG schätzt die Agentur als gering ein. Positiv werden die sehr gute Ertragskraft, die langfristig stabilen Einspeisevergütungen aus dem Betrieb, sehr hohe Erträge und Cashflows durch Projektverkäufe sowie hohe Ertrags- und Liquiditätsreserven im Eigenbestand beurteilt. Darüber hinaus bieten die zur Verfügung stehenden liquiden Mittel und Kreditlinien eine sehr gute finanzielle Flexibilität.

Die Hauptgeschäftstätigkeit der wpd AG ist die Projektierung und der Betrieb von Windenergieanlagen. Die wpd-Gruppe beschäftigte 2016 585 Mitarbeiter.

> Zusammenfassung des Ratingberichts

Euler Hermes Rating GmbH »

Euler Hermes Rating bestätigt der wpd AG ‚A‘ Rating mit stabilem Outlook

Euler Hermes Rating bewertet die Bonität der wpd AG A. Die seit 2003 bestehende Ratingnotation wird damit bestätigt. Für die kommenden zwölf Monate erwartet die Agentur eine stabile Entwicklung des Ratings.

Ausschlaggebend für das Rating sind insbesondere die hohen Cashflows aus der Projektentwicklung sowie die sehr gute Kapitalstruktur und finanzielle Flexibilität der wpd-Gruppe. Eine wichtige Grundlage der Ertragskraft ist hierbei die sehr gute Marktstellung der Unternehmensgruppe, insbesondere in Deutschland. Die Auslandsmärkte gewinnen für die Gruppe zunehmend an Bedeutung. Der stark wachsende Bereich des Eigenbestandes reduziert die Abhängigkeiten vom Projektgeschäft und bietet zukünftig weiteres Ertragspotenzial. Im Bereich Offshore ist wpd gut positioniert. Die Offshore- und Auslandsprojekte reduzieren die Abhängigkeit vom deutschen Onshore-Markt, auch wenn dieser noch eine wesentliche Stellung einnimmt.

Die wpd AG ist ein weltweit agierender Entwickler und Betreiber von Windenergie-Projekten im On- und Offshore-Bereich. Als Planer, Projektierer und Betreiber hat die Gruppe in der Vergangenheit Projekte mit einer Gesamtnennleistung von über 2,8 Gigawatt geplant, betriebswirtschaftlich konzeptioniert und realisiert. Die wpd-Gruppe gehört zu den europaweit führenden Projektentwicklern von Windparks. Im Geschäftsjahr 2013 beschäftigte die wpd AG 396 Mitarbeiter.

> Zusammenfassung des Ratingberichts (PDF)

Euler Hermes Rating GmbH »

Euler Hermes Rating bestätigt der wpd AG ‚A‘ Rating bei stabilem Outlook

Euler Hermes Rating bewertet die Bonität und Zukunftsfähigkeit der wpd AG mit A. Für die kommenden zwölf Monate erwarten wir eine stabile Entwicklung des Ratings.

Die wpd AG ist ein weltweit agierender Entwickler und Betreiber von Windenergie-Projekten im On- und Offshore-Bereich. Als Planer, Projektierer und Betreiber hat die Gruppe in der Vergangenheit Projekte mit einer Gesamtnennleistung von über 2,5 Gigawatt geplant, betriebswirtschaftlich konzeptioniert und realisiert. Der Heimatmarkt der wpd-Gruppe ist Deutschland. Die Schwerpunkte der internationalen Tätigkeiten liegen insbesondere in Europa; hinzu kommen Aktivitäten in Taiwan, Kanada sowie Südamerika. Die wpd-Gruppe gehört zu den europaweit führenden Projektentwicklern von Windparks. Zum 31. Dezember 2012 beschäftigte die wpd-Gruppe in den voll konsolidierten Unternehmen 372 Mitarbeiter.

> Zusammenfassung des Ratingberichts

Euler Hermes Rating GmbH »

wpd AG

Entwicklung

Die 1996 gegründete wpd AG (im Folgenden: „wpd“ oder „wpd-Gruppe“) ist ein international agierender Projektierer und Betreiber vor allem von Windparks im On- und Offshore-Bereich. Als Planer, Projektierer und Betreiber hat die Gruppe in der Vergangenheit Projekte mit einer Gesamtnennleistung von ca. 4,4 Gigawatt geplant, betriebswirtschaftlich konzeptioniert und realisiert. Der Heimatmarkt der wpd-Gruppe ist Deutschland. Die Schwerpunkte der internationalen Tätigkeiten liegen insbesondere in Europa; hinzukommen Aktivitäten in Taiwan, Kanada, den USA, Chile und Japan. Die wpd-Gruppe gehört zu den europaweit führenden Projektentwicklern von Windparks. Im Geschäftsjahr 2017 beschäftigte die wpd AG 603 Mitarbeiter.

Rating-Historie Notation/Outlook Ratingbericht
02.05.2018 A / stabil
28.04.2017 A / stabil
27.04.2016 A / stabil
16.04.2015 A / stabil
08.04.2014 A / stabil
05.04.2013 A / stabil
29.02.2012 A / stabil
19.01.2011 A / stabil
21.12.2009 A / stabil
18.11.2008 A / stabil
20.07.2007 A / stabil
24.11.2005 A / stabil
29.10.2004 A / stabil
29.08.2003 A / stabil

 

Euler Hermes Rating GmbH »

Euler Hermes Rating bestätigt der wpd AG ‚A‘ Rating bei stabilem Outlook

Die 1996 gegründete wpd AG (wpd) ist ein weltweit agierender Entwickler und Betreiber von Windenergie-Projekten im On- und Offshore-Bereich. Kerngeschäft ist der Bereich Windenergie. Als Planer, Projektierer und Betreiber hat die Gruppe in der Vergangenheit mehr als 160 Projekte mit einer Gesamtnennleistung von gut 2,2 Gigawatt betriebswirtschaftlich konzeptioniert und realisiert. Zum 31. Dezember 2011 beschäftigte die wpd-Gruppe in den voll konsolidierten Unternehmen 294 Mitarbeiter.

Wir bewerten Bonität und Zukunftsfähigkeit der wpd AG zum gegenwärtigen Zeitpunkt mit A. Das Unternehmen wird damit im Vergleich zur Gesamtwirtschaft als stark überdurchschnittlich beurteilt.