Euler Hermes Rating GmbH » News » Rating Actions » Euler Hermes Rating bestätigt der Rücker AG ‚BBB‘ Rating

Euler Hermes Rating bestätigt der Rücker AG ‚BBB‘ Rating

Vor dem Hintergrund der positiven Absatzentwicklung der Automobilhersteller, der zunehmenden Modellvielfalt sowie dem wachsenden Anteil von Elektronikkomponenten und neuen Antriebskonzepten sind die Umsatzerlöse der Rücker AG im Geschäftsjahr 2010 um 15,7 % auf € 151,9 Mio. gestiegen. Diese Entwicklung setzte sich in den ersten neun Monaten des Jahres 2011 mit einem Umsatzanstieg um 16,8 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum auf € 130,1 Mio. fort. Nachdem das Betriebsergebnis im Krisenjahr 2009 auf € 2,7 Mio. (EBIT-Marge 2,0 %) zurückgegangen war, belief sich das EBIT in 2010 auf € 7,8 Mio. (Marge: 5,1 %) und in Q1-Q3 2011 auf € 7,4 Mio. (Marge: 5,7 %). Die Ertragskraft und Rentabilität der Rücker AG erreichte damit ein gutes Niveau. Die Rücker AG verfügt mit einer Eigenkapitalquote von 41,7 % und Nettofinanzverbindlichkeiten von € 5,4 Mio. (Q3 2011) über eine sehr gute Kapitalstruktur. Die gesteigerte Ertragskraft führte in 2010 bei reduzierter Mittelbindung zu einem starken Anstieg des operativen Cashflows auf € 11,4 Mio. (VJ: € 3,0 Mio.). In Q1-Q3 2011 führte die zunehmende Mittelbindung durch erhöhte Forderungsbestände zu einem stark reduzierten operativen Cashflow von € 1,9 Mio. Die liquiden Mittel gingen im Q3 2011 auf € 15,9 Mio. zurück. Die Rücker AG verfügt damit, unseres Erachtens, weiterhin über eine angemessene finanzielle Flexibilität.

> Zusammenfassung des Ratingberichts