Euler Hermes Rating GmbH » News » Rating Actions » Euler Hermes Rating senkt das Rating der Scholz AG auf ‚B‘ bei unbestimmtem Ausblick

Euler Hermes Rating senkt das Rating der Scholz AG auf ‚B‘ bei unbestimmtem Ausblick

Euler Hermes Rating senkt das Rating der Scholz AG von BB- auf B. Der Ausblick ist bis zur abschließenden Entscheidung der Finanzierungspartner über die Restrukturierungsmaßnahmen unbestimmt.Ausschlaggebend für die Herabsetzung des Ratings von BB- auf B sind die absehbare Abschwächung der Kapitalstruktur und der finanziellen Flexibilität durch Zahlungsschwierigkeiten des australischen Recyclingunternehmens CMA Corporation Limited, die bei der Scholz AG voraussichtlich zu erheblichen Wertberichtigungen sowie Liquiditätsabflüssen führen werden. Die finanzielle Flexibilität der Scholz AG stellt sich uns im Hinblick auf die aktuelle Liquiditätsentwicklung sowie vertragliche Zahlungsverpflichtungen der nächsten Wochen und Monate zurzeit als unzureichend dar. Mit den Finanzierungspartnern werden auf Basis eines umfassenden Restrukturierungskonzeptes gegenwärtig Verhandlungen über erforderliche Maßnahmen geführt. Für die Anleihe sind derzeit keine Änderungen vorgesehen. Nach unserer Auffassung zeigt das Restrukturierungskonzept plausibel eine nachhaltig positive Entwicklungsperspektive für die Scholz AG auf. Aufgrund der aus unserer Sicht gegebenen wirtschaftlichen Tragfähigkeit des Restrukturierungskonzeptes gehen wir davon aus, dass die Finanzierungspartner die vorgeschlagenen Maßnahmen im Wesentlichen unterstützen werden. In dem Fall, dass die Finanzierungspartner die Restrukturierung der Scholz AG nicht unterstützen, wird sich das Rating jedoch weiter abschwächen. Im Fall der Annahme der vorgeschlagenen Maßnahmen erwarten wir eine stabile Entwicklung des Ratings innerhalb der nächsten zwölf Monate. Bis zur abschließenden Entscheidung der Finanzierungspartner ist der Ausblick für die Entwicklung des Ratings daher unbestimmt.

> Zusammenfassung des Ratingberichts