Euler Hermes Rating GmbH » News » Special Comments » Special Comment – Die demografischen Zeitbomben in Krankenhäusern setzen Ratings unter Druck

Special Comment – Die demografischen Zeitbomben in Krankenhäusern setzen Ratings unter Druck

  • Die Folgen der Alterung unserer Gesellschaft führen in Verbindung mit den Kosteneinsparungszwängen zu tendenziell erhöhten Geschäfts- und Finanzrisiken für Krankenhäuser
  • Das anhaltende Niedrigzinsniveau belastet die Pensionsrückstellungen und das Eigenkapital
  • Die Veränderungen der Altersstruktur unserer Gesellschaft verschärfen den Personalmangel und erhöhen die operationellen Risiken
  • Effizienzsteigerungen durch Investitionen in verbesserte Prozesse, moderne Medizintechnik und Digitalisierung wären ein Therapieansatz, für den aber zu wenig Finanzmittel vorhanden sind

> Download des Special Comment (PDF)